/

 

 

FIRMENGRÜNDUNG

 

DIE FIRMENGRÜNDUNG
Als gelernter Gas- und Was­ser­instal­lateur fasste ich kurz nach der Wende den Entschluss, mein wei­teres Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen. Die Risiken der Firmen­gründung waren in dieser Zeit nicht gerin­ger als heute – wir standen vor einem maroden System und hatten quasi Null Erfahrung.

Am 1. Juni 1990  tat ich den Schritt in die Selbst­ständigkeit und begann in einer kleinen Werkstatt auf meinen Privatgrund­stück in der Ringstrasse in Eilenburg. Keine Aufträge, keine Mitarbeiter und keine Er­fahrungen als Unter­nehmer.

Und trotzdem erinnere ich mich gern an diese Zeit zurück. Damals fuhr ich mit mei­nem alten Trabant in die alten Bun­des­länder und habe mich 3 Wochen vor Ort bei einem erfolg­reichen Unternehmen über die moderne Sanitär- und Heizungs­installation informiert.




Inzwischen hat sich das Unter­neh­men enorm erweitert. Am 1. Juni 2020  begehen wir unser 30-jähriges Firmenjubiläum. Viele Bürger, Kommunen und Geschäftsleute greifen in­zwi­schen auf unser Unternehmen mit einem zweiten oder weiteren Auf­trag zurück. Unser Preisleis­tungs­verhältnis, Freundlichkeit, Flex­ibilität und die Nähe zum Kunden sind Zeichen dafür, dass man mit unseren Leistungen zufrieden ist. So etwas erfüllt uns stets mit großer Freude.

Wir sind ein Betrieb mit elf Mitarbeitern. Derzeit beschäftigen wir in unserem Unternehmen zwei Meister, fünf Gesellen, einen Lehrling und zwei Bürokauffrauen.

Damit möchte ich Ihnen die Firma Römhild vorstellen. Dabei spielen sowohl Mitarbeiter, die engagiert an meiner Seite ste­hen, als auch unser gesamtes Leistungsspektrum eine große Rolle.